ZUKUNFT STEUERN. FACHBERATER DStV e.V.

Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) 2021 in Bremen

Der Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) ist die Antwort auf die bundesweit steigende Nachfrage nach qualifizierter Nachfolgeberatung insbesondere kleiner und mittelständischer Unternehmen. Der Fachberater unterstützt den Unternehmer, den passenden Nachfolger zu finden oder potentielle Interessenten, den passenden Betrieb. Laut einer Studie von KfW Research aus dem Jahr 2018 planen in den kommenden beiden Jahren 236.000 Inhaber mittelständischen Unternehmer die Übergabe oder den Verkauf ihres Unternehmens.

Ermöglichen Sie den von Ihnen betreuten Unternehmen einen strukturierten Nachfolgeprozess.

LEHRGANGSORT / TERMINE

Lehrgangsort


Dorint City Hotel Bremen
Hillmannplatz 20
28195 Bremen
und
Parkhotel Bremen
Im Bürgerpark 1
28209 Bremen


Lehrgangszeiten

09:00 - 17:00 Uhr
10:45 Uhr und 15:15 Uhr jeweils 1/4 Stunde Kaffeepause
12:45 - 13:30 Uhr Mittagspause

Lehrgangstermine


  • Lehrgangseinheit 1 16. - 18.09.2021
  • Lehrgangseinheit 2 23. - 25.09.2021
  • Lehrgangseinheit 3 07. - 09.10.2021
  • Lehrgangseinheit 4 04. - 06.11.2021
  • Lehrgangseinheit 5 11. - 13.11.2021
  • Lehrgangseinheit 6 18. - 20.11.2021
  • Prüfung I 03.11.2021
  • Prüfung II 11.12.2021

Die beiden Prüfungen werden als schriftliche Leistungskontrollen absolviert und dauern insgesamt 270 Minuten. Sie beziehen sich auf den vermittelten Lehrstoff der dem Prüfungstermin vorangestellten drei Lehrgangseinheiten.
Eine Übersicht mit den Prüfungsthemen erhalten Sie mit Lehrgangsbeginn.

LEHRGANGSGEBÜHR (zzgl. der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Umsatzsteuer)

Die Gebühr umfasst den Lehrgang mit 120 Zeitstunden, ein ausführliches Skript, die kostenlose Nutzung des Haufe Steuer Office Gold für die Dauer des
Lehrgangs, Kaffee, Kaltgetränke sowie einen Mittagsimbiss.
Die Lehrgangsgebühren verstehen sich zzgl. der zum Zeitpunkt des Lehrganges gültigen USt.
Die Gebühr ist zahlbar nach Erhalt der Rechnung. Die Zahlung kann auch in zwei gleichen Teilbeträgen (jeweils nach Erhalt der Rechnung und bis 10 Tage vor Beginn der vierten Lehrgangseinheit) vorgenommen werden.
Sonderrabatt: 15% für den zweiten und weitere Teilnehmer aus einer Kanzlei im gleichen Jahr oder ehemalige Teilnehmer eines anderen DStI-Fachberaterlehrganges.
Wir akzeptieren Bildungsschecks o.ä. Fördermöglichkeiten.
Für die spätere Zulassung als Fachberater (DStV e.V.) ist an den DStV eine Gebühr von 750 € zu zahlen.

  • Preisgruppen Preise
  • Verbandsmitglieder 3.950,00 €
  • Weiterer Teilnehmer / Verbandsmitglieder 3.357,50 €
  • Nichtverbandsmitglieder 4.250,00 €
  • Weiterer Teilnehmer / Nichtverbandsmitglieder 3.612,50 €
  • Teilnehmer Verbandsmitglieder eines ehemaligen DStI-Fachberaterlehrganges 3.357,50 €
  • Teilnehmer Nichtverbandsmitglieder eines ehemaligen DStI-Fachberaterlehrganges 3.612,50 €
  • Leistungskontrollen I + II 120,00 €




INHALTE



  • Lehrgangseinheit 1
    Zivilrechtliche Aspekte

    • Einführung in den Lehrgang
    • Zivilrecht I (Erbrechtliche Beratung, Gesetzliche und gewillkürte Erbfolge, Pflichtteilsrecht)
    • Zivilrecht II (Testamentsgestaltung)

    Referenten: Bordemann / Trimborn / Tanck


  • Lehrgangseinheit 2
    Ertragsteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer

    • Ertragsteuern (Steuerliche Aspekte des Todes wegen, Vorweggenommene Erbfolge, Nießbrauch, Stiftungen)
    • Erbschaft- und Schenkungsteuer (Steuerbare Vorgänge, Steuerverschonung des Betriebsvermögens und des Grundvermögens, Sondertatbestände, Steuerberechnung)

    Referenten: Kaminski / Holler


  • Lehrgangseinheit 3
    Internationale Unternehmensnachfolge, Erbschaftsteuer - Besonderheiten

    • Internationale Aspekte der Unternehmensnachfolge (Bewertung ausländischen Vermögens, Anwendung von Begünstigungsvorschriften und Vermeidung der Doppelbesteuerung, Gestaltungsmöglichkeiten)
    • Erbschaftsteuerliche Besonderheiten bei PersGes und KapGes
    • Grunderwerbsteuerliche Aspekte

    Referenten: Kotzenberg / Kaminski


  • Lehrgangseinheit 4
    Unternehmensbewertung, Organisation der Nachfolgeberatung, Finanzierung

    • Unternehmensbewertung (Vereinfachtes Verfahren gemäß BewG, Bewertung nach IDW S1, Alternative Ansätze der Bewertung)
    • Organisation der Unternehmensnachfolge
    • Finanzierung des Unternehmenskaufs

    Referenten: Balz / Bordemann / Riederer / Block


  • Lehrgangseinheit 5
    Familienstrategie, Umwandlungs-, Umwandlungssteuerrecht

    • Familienstrategie
    • Umwandlungsrecht (Übertragung auf die Kapitalgesellschaft, Umwandlung von Kapitalgesellschaften in Personenunternehmen, Übertragung von Wirtschaftsgütern und Unternehmenseinheiten auf Personengesellschaften, Verschmelzung und Spaltung von Kapitalgesellschaften)

    Referenten: von Garnier / Stimpel


  • Lehrgangseinheit 6
    Fallstudie und Testamentsvollstreckung

    • Fallstudie
    • Testamentsvollstreckung (Arten der TV, Annahme und Nachweis, Gang der TV, Vergütung, Haftung)

    Referenten: Fleck / Tamoj


REFERENTEN

  • Prof. Dr. rer. pol. Ulrich Balz
    Prof. Dr. rer. pol. Ulrich Balz

    Fachhochschule
    Münster
  • Guido Block
    Guido Block


    Münster
  • Prof. Dr. rer. oec. Heinz-Gerd Bordemann
    Prof. Dr. rer. oec. Heinz-Gerd Bordemann

    Fachhochschule
    Münster
  • Dr. Guido Holler
    Dr. Guido Holler
    RA/FAStR/FAErbR
    Holler & Will Rechtsanwalt Steuerberater PartG mbB
    Düsseldorf
  • Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Bert Kaminski
    Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Bert Kaminski

    Helmut Schmidt Univ.
    Hamburg
  • Dr. Jochen Kotzenberg
    RA/StB

    Bonn
  • Dr. Christian Nienkemper
    Dr. Christian Nienkemper
    RA
    Berner Fleck WettichPartnerschaft von RAen mbB
    Düsseldorf
  • Wolfgang H. Riederer
    Wolfgang H. Riederer
    RA
    Kanzlei Eggesiecker und Partner
    Köln
  • Thomas Stimpel
    Thomas Stimpel
    Dipl.-Fw.

    Bornheim
  • Hansjörg Tamoj
    Hansjörg Tamoj
    RA/FAErbR/FAVerwR
    HÜMMERICH legal
    Bonn
  • Dr. Manuel Tanck
    Dr. Manuel Tanck
    RA/FAErbR
    Tanck Rechtsanwälte
    Mannheim
  • Dieter Trimborn von Landenberg
    Dieter Trimborn von Landenberg
    RA/FAErbR

    Cochem
  • Andreas von Garnier
    Andreas von Garnier
    Diplom-Betriebswirt
    Neue Lust am Unternehmen
    Wiesbaden

LEHRGANGSUNTERLAGEN

Die Skripten werden Ihnen in elektronischer Form in dem geschützen Bereich „Fachberater intern“ zur Verfügung gestellt.
Die Zugangsdaten erhalten Sie ca. 14 Tage vor Beginn des ersten Moduls.

FACHLICHE LEITUNG

TEILNAHMEBEDINGUNGEN


HIER gelangen Sie zu den Teilnahmebedingugen


Zum Anmeldeformular
  • FACHBERATER FÜR
    Restrukturierung und Unternehmensplanung
    (DStV e.V.)
  • FACHBERATER FÜR
    Testamentsvollstreckung und
    Nachlassverwaltung (DStV e.V.)
  • FACHBERATER FÜR
    Controlling und Finanzwirtschaft
    (DStV e.V.)
  • FACHBERATER FÜR
    Vermögens- und Finanzplanung
    (DStV e.V.)
  • FACHBERATER FÜR
    das Gesundheitswesen
    (DStV e.V.)
  • FACHBERATER FÜR
    Mediation / Mediator
    (DStV e.V.)
  • FACHBERATER FÜR
    Rating
    (DStV e.V.)